Dich reizt die asiatische Kultur? Du wolltest schon immer einmal Zeit in China verbringen? Dir macht es nichts aus, Reis zum Frühstück zu essen? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Besuche unsere Partnerschule in Peking!
Die Megametropole mit über 20 Millionen Einwohnern kann einen auf den ersten Blick erschlagen, doch es gibt so viel zu entdecken: Die beiden wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Chinas liegen nicht weit entfernt. Die Verbotene Stadt liegt im Zentrum von Peking und die Chinesische Mauer im Norden direkt vor den Toren der Stadt. Doch allein um diese beiden Sehenswürdigkeiten zu sehen ist man mehrere Stunden unterwegs: Peking ist so gigantisch, dass man manchmal einen halben Tag benötigt, um von einem Ende der Stadt ins andere zu kommen.


Land & Leute

Unser Teil von Peking ist der Südwesten der Stadt, genauer: Die Beijing Southwest Highschool. Hier wirst du mit ca. 1.200 anderen Schülern zur Schule gehen. Die High School bietet dir viele verschiedene Fächer sowohl in Mandarin als auch in Englisch an. Auch wenn du viele Fächer in englischer Sprache belegen kannst, empfehlen wir dir dringend einen 4-wöchigen Chinesisch-Kurs im Vorfeld – besonders, wenn du keine Vorkenntnisse der chinesischen Sprache hast. Die Southwest Highschool bereitet deine chinesischen Mitschüler auf ein Studium im (meist englischsprachigen) Ausland vor – Aus diesem Grund sprechen deine Mitschüler recht annehmbares Englisch. Dies wird dir den Einstieg erleichtern.

Deine Gastfamilie wohnt in der Nähe der Schule. Maximal wirst du morgens und abends 45 Minuten unterwegs sein. Unser Partner vor Ort sucht die Gastfamilie selbstverständlich sorgfältig aus. Typischerweise haben Schüler in Peking kein Einzelzimmer, dies kann jedoch gegen Aufpreis dazu gebucht werden.


Preise & Leistungen China

Preise 2017/2018:
Schuljahr          € 13.550
Halbjahr            € 11.700

Alter:
15 bis 18 Jahre (am Tag der Ankunft in China)

Bewerbungsfrist:
Programmstart im September: 15. April
Programmstart im Februar: 1. Oktober

Leistungen:

  • Mehrstündiges, individuelles Kennenlern- und Bewerbungsgespräch mit einem unserer festen Mitarbeiter (Xplore arbeitet nicht mit freien Interviewern zusammen!)
  • Vorbereitungsworkshop in Deutschland für Schüler und Eltern vor der Abreise
  • Unterstützung bei der Beantragung des Visums
  • Unterkunft und Verpflegung in einer individuell ausgewählten Gastfamilie
  • Schulbesuch an unserer Partnerschule
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch lokalen Ansprechpartner der Partnerorganisation inkl. 24-Stunden-Notfallnummer
  • Mehrtägiges Nachtreffen

Extrakosten:

  • Flug (ca. € 1.100)
  • Versicherungen (€ 2,20/Tag)
  • Visumsgebühren (ca. € 150)
  • Taschengeld (Empfehlung: € 200/Monat)
  • Optional: Vierwöchiger Sprachkurs (€ 3.200)