So nah und doch so anders! Entdecke die kleine, grüne Insel mit ihrer wunderschönen Natur, alten Burgen und Ruinen, einem ansprechenden Schulsystem und dem pulsierenden Dublin! Irland ist ein modernes, aber auch sehr traditionelles Land und diese Mischung macht es so interessant. Entdecke die grune Insel mit ihren Burgen und Ruinen. Aber freu dich vor allem auch auf das „neue Irland“: ein sehr innovatives Schulsystem und fortschrittlicher Lifestyle im lebhaften und vielfältigen Dublin. Irland ist heute ein modernes, aber auch traditionsbewusstes Land und genau diese Mischung macht es so interessant!

Bei uns kannst du dir aussuchen, auf welche Schule du gehen möchtest! Ob privat, staatlich oder Internat, ob gemischt – oder Jungs- bzw. Mädchenschule, du hast die Auswahl. Auch bei der Programmlänge und dem Programmbeginn gibt es in Irland verschiedene Möglichkeiten.
Starte mit uns im August, Januar oder nach Ostern.


Land & Leute

Kleeblätter, St. Patrick’s Day, Schafe, Wikinger, Kirchen, alte, ehrwürdige Schlösser und das Grün der Landschaft. Diese Assoziationen sind fast schon selbstverständlich. Aber sei dir sicher, dieses Land bietet dir sehr viel mehr. Irlands Bevölkerung gehört zur jüngsten der Welt, die Lebensfreude manifestiert sich zum Beispiel in ausgelassenen Festen, Tanz- und Folkloreveranstaltungen und natürlich dem schon angesprochenen St. Patricks Day. An diesem Tag sehen alle Iren auf der ganzen Welt „grün“. Mit Xplore hast du die Wahl: Entweder besuchst du eine Schule im Großraum Dublin und nimmst teil am pulsierenden Stadtleben oder du entscheidest dich für eine Schule im ländlichen Irland.

Gastfamilie

Du wirst dich in Irland schnell zurechtfinden, dabei wird dir deine Gastfamilie helfen. Iren sind sehr offene, herzliche Menschen und haben einen wunderbaren Sinn für schwarzen Humor. Gerne sind Iren unter Menschen und immer sehr gastfreundlich, ganz selten wirst du das Wort „Nein“ hören. Die Leichtigkeit, mit der die Iren und damit auch deine Gastfamilie ihr Leben gestalten, drückt sich wahrscheinlich am besten im überall zu hörenden „could be worse“ aus. Und auch Klischees, von denen man dachte, sie würden heutzutage nicht mehr stimmen, werden durchaus noch bedient: Iren sind gelassen, tanzen, musizieren und genießen ihr Leben.

Schule

Das irische Schulsystem hat einen exzellenten Ruf und ist leicht zu verstehen. Das Schuljahr ist in drei Terms unterteilt, beginnt Anfang September und endet im Juni. Die Länge der Terms 2 und 3 hängen direkt mit Ostern zusammen. Du kannst wahlweise im August, Januar oder nach den Osterferien starten! Als Gastschüler wirst du die Pflichtfächer Mathematik und Englisch auf deinem Stundenplan finden. Außerdem werden dir einige Wahlfächer angeboten, wie z. B. Musik, Design, Technik, Französisch, Spanisch, Fotografie, Buchführung oder Kunst. Vielleicht lernst du ja sogar ein wenig Irisch oder Gälisch? Der Unterricht endet in der Regel erst am Nachmittag. Im Anschluss nimmst du an Schulprojekten teil, gehst zum Sport oder unternimmst etwas mit deinen Freunden.

Die 11. Klasse kannst du entweder ganz normal durchlaufen oder am „Transition Year“ teilnehmen. Bei diesem Übergangsjahr steht weniger das Akademische, sondern Sozialkompetenz, breite Wissensvermittlung und Berufsorientierung im Vordergrund. Das Transition Year gibt dir eine wertvolle und einmalige Gelegenheit, dich in Bereichen umzusehen und diese aktiv mitzuerleben, die sonst niemals auf deinem Stundenplan stehen würden. Aktivitäten, denen du während deines Transition Year nachgehen wirst, können zum Beispiel Praktika in Unternehmen sein oder du startest mit deinen Mitschülern eine eigene kleine Firma.

Doch auch Outdoor Education steht auf dem Programm: Wandern in der unberührten Natur Irlands, Klettern oder das Übernachten in Outdoorcamps werden hier typischerweise angeboten. In einem begleitenden siebenmontigen „Skill Programme“ musst du eine neue Fähigkeit erlernen – sei es das Spielen eines Musikinstrumentes oder etwa die Gebärdensprache.


Preise & Leistungen


Programm: Zeitraum: Preise 2018/19:
Schuljahr Sep - Mai € 14.950
2 Terms Sep - März € 12.950
2 Terms Jan - Mai € 10.450
Term 2 Jan - März (2018) € 8.450
Term 3 Apr - Mai (2018) € 7.250
Term 1 Sep - Dez (2018) € 9.550
Term 2 Jan - März (2019) € 8.450
​Term 3 Apr - Mai (2019) ​€ 7.250

Alter:
14 bis 18 Jahre (am Tag der Ankunft)

Bewerbungsfrist:
Programmstart im September:  1. Juni
Programmstart im Januar:  1. November
Programmstart im April:  1. Februar

Leistungen:

  • Mehrstündiges, individuelles Kennenlern- und Bewerbungsgespräch mit einem unserer festen Mitarbeiter inkl. Schulberatung (Xplore arbeitet nicht mit freien Interviewern zusammen!)
  • Vorbereitungsworkshop in Deutschland für Schüler und Eltern vor der Abreise
  • Orientation Meeting in Irland
  • Unterkunft und Verpflegung in einer individuell ausgewählten Gastfamilie
  • Schulbesuch an einer öffentlichen Schule
  • Handy mit Prepaid-Karte
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch lokalen Ansprechpartner der Partnerorganisation inkl. 24-Stunden-Notfallnummer
  • Mehrtägiges Nachtreffen

Extrakosten:

  • Flug (ca. € 200)
  • Taschengeld (Empfehlung: € 200/Monat)
  • Bücher/Uniform (ca. € 500)
  • Transition Year (€ 400)

Schulwahlprogramm

Unser Irland-Programm bietet dir die Möglichkeit, eine Schule frei zu wählen! Ob privat, staatlich oder Internat, ob gemischtgeschlechtlich oder Jungen- bzw. Mädchenschule: Wir haben viele tolle Schulen im Großraum Dublin für dich ausgesucht. Ein besonderes Highlight: Du kannst von montags bis Freitags im Internat und am Wochenende bei deiner Gastfamilie leben. Unsere Partnerorganisation ISI bietet dir einen „English Club“ mit Englischunterricht und Hausaufgabenhilfe, Kino-Abende und weitere Aktivitäten wie z. B. Halloween-Party, St. Patrick’s Day Celebration, Xmas Party und Karaoke an. Bereits im Preis enthalten ist ein eintägiger Vorbereitungsworkshop in Dublin, bevor deine Zeit bei deiner Gastfamilie oder im Internat startet. Eine kleine Auswahl unserer Schulen findest du auf der nächsten Seite: